keyvisualkeyvisual
Moin
Der Kreinhöfer
Das Runde ins Eckige
Konfetti im Kopf
Für alle Notfälle
Kontakt
Impressum
Nikolai KreinhöferNikolai Kreinhöfer

Der Kreinhöfer

im Allgemeinen ist allein vom Namen her in Deutschland selten vertreten. Das Telefonbuch weist nur fünf Treffer aus, zwei davon gehören nicht zu meiner Familie. Google ist mit 1290 Kreinhöfer-Treffern deutlich ergiebiger, aber, wenn man eine allgemeine Charakterisierung sucht, nur in wenigen Fällen hilfreich. Und Wikipedia? Fehlanzeige!

Nach etymologischer Recherche waren die frühen Vorfahren der Kreinhöfer möglicherweise Bewohner oder Besitzer eines Krähenhofes. Die Ableitung vom althochdeutschen "kraen" bzw. mittelhochdeutschen "kræjen" scheint für mich plausibel. So zieren zwei Krähen heute unser Familenwappen.

Der Kreinhöfer im Speziellen ist mittlerweile ein norddeutsches Wesen. Unsere Mutter als Stammesälteste lebt im dörflichen Elternwohnsitz in Dithmarschen, meine Schwester hat mit Schwager und Neffe in Aumühle ihren Wohnsitz, unsere große Tochter, Enkelkind und Freund sind Hamburger und meine Frau, unser Sohn und ich sind in der beschaulichen Waldgemeinde Großhansdorf zuhause. Man ist schnell bei einander, wenn man will.

Und was zeichnet uns Kreinhöfer aus? Das Familiäre, die Neugier, das Kreative, die Lust auf Ortswechsel. Und die Fähigkeit, mit Harmoniebedürfnis und Streitlust zu leben und zu lieben.

Nikolai Kreinhöfer  |  nk[at]kreinhoefer.com